Forschen nach dem Gehalt von Kommunikation.

Inhal­te und Motive zur per­sön­li­chen und media­len Kom­mu­ni­ka­ti­on gibt es unend­lich viele. Oft sind sie gelei­tet von beruf­li­chen oder stra­te­gi­schen Inter­es­sen.

Gehalt meint nicht Inhalt.

Der Inhalt unse­rer Kom­mu­ni­ka­ti­on rich­tet sich in der Regel auf kon­kre­te Anläs­se und Themen. Doch die Art, wie wir kom­mu­ni­zie­ren, lässt unsere Motive erkenn­bar werden.

Als Gehalt von Kom­mu­ni­ka­ti­on werden hier darum die Werte und Sys­te­me betrach­tet, die bei Kom­mu­ni­ka­ti­on unver­meid­bar anwe­send und bestim­mend sind. Sie haben mit unse­rem Mensch­sein zu tun. Es ist geprägt von Werten, immer auch in Wech­sel­wir­kung mit ande­ren Men­schen und Grup­pen.

Über die Arbeit des Insti­tuts

 

Berichte: